Auftraggeber:

ÖBB Infrastruktur Bau AG

Gesamtkosten:

ca. 75 Mio. EUR

Leistungszeitraum:

2007 – 2011

Daten/Bauwerke:

  • Eisenbahnhochleistungsstrecke: 7,6 km

    Tunnelbau:
    – Hengsbergtunnel, L = 1.695 m, zweigleisig

    Freie Strecke:
    – zweigleisige Hochleistungsstrecke L = 5,9 km
    – P&R-Anlagen und Bahnsteige mit Überdachung in Stahlbauweise für den Bahnhof Hengsberg
    – Entwässerungsanlagen (Bahngräben, Drainagen, Rohrkanäle, Flutmulden und Hochwasserdurchlässen)
    – Errichtung von Lärmschutzwänden
    – Errichtung von Rettungsplätzen inkl. Zufahrten zu den Tunnelportalen
    – Errichtung der Anschüttungen Schrötten, Leitersdorf und Pöllmühle 480.000 m³
    – Errichtung von Bedienungswegen und Verlegung von öffentlichen Straßen und Wegen

IBK-Leistungen:

  • Örtliche Bauaufsicht